VDP.­Guts­wein

SZ "Sommerzeit"

Cuvée aus Muskateller und Scheurebe zu gleichen Teilen. Muskateller ist eine der ältesten Rebsorten überhaupt. Seit antiken Zeiten wird sie kultiviert, und es wurde und wird fast immer süßer Wein aus ihr gewonnen, verständlicherweise, denn Muskateller mit deutlicher Fruchtsüße ist von einzigartiger aromatischer Intensität. Was aber nicht heißt, dass eine trockene Version zu verachten wäre – im Gegenteil! In Kombination mit trocken ausgebauter Scheurebe, die wiederum eine Neuzüchtung ist.

2018 | 2017 | 2016  
WEIN saftig-fruchtiges Sommercuvée, in der Nase fruchtig-blumige Fülle, exotische Aromen nach Muskat, Litschi, Pfirsich, Mango und Johannisbeere. Wein aus der Umstellung auf den ökologischen Landbau DE-ÖKO-022
BODEN Verschnitt aus verschiedenen Bodenarten
LESE selektive Lese
AUSBAU schonende Verarbeitung der Trauben, kontrollierte Gärung, Stahltank
LAGER­FÄHIGKEIT jung zu trinken
ESSENS­EMPFEHLUNG gegrillter Fisch, Meeresfrüchte, sommerliche Gerichte, Terrasssenwein für laue Sommerabende, asiatische Küche
TRINK­TEMPERATUR ca. 10 °C
ANALYSE A 11,0 %vol, S 7,3 g/l, RZ 7,6 g/l
2018_sommerzeit.png