VDP.­Guts­wein

Weißer Burgunder trocken

Weißer Burgunder ist eine französische Rebsorte (Pinot Blanc), die sehr weit verbreitet ist. Als weiße Mutation aus der Burgunderfamilie ist die Herkunft nicht direkt nachweisbar. Die Gutsweinlagen erstrecken sich wie ein Gürtel östlich um die Tallagen der kleinen Kalmit. Die Trauben wachsen auf Lößlehmböden mit moderatem Kalkgehalt.

2018 | 2017 | 2016 | 2015  
WEIN cremige saftig frische Frucht, unkomplizierter Alltagswein mit angenehmer Säurestruktur
LESE selektive Lese
AUSBAU Schonenden Verarbeitung der Trauben, kontrollierte Gärung, Stahltank
LAGER­FÄHIGKEIT 3 Jahre
ESSENS­EMPFEHLUNG zu gegrilltem Fisch, helles Fleisch, zum Vesper, toller Partner zum Spargel
TRINK­TEMPERATUR ca. 10 °C
ANALYSE A 13,0 %vol, S 6,9 g/l, RZ 3,7 g/l
2018_weissburgunder.png