VDP.­Guts­wein

Sylvaner trocken

Die Geschichte der oft als grüner Silvaner oder Sylvaner bezeichneten Rebe reicht nach Osteuropa und wurde vermutlich über den Bischof von Speyer in die Pfalz gebracht. Die Sylvanerreben wachsen in Südhängen Richtung Pfälzer Wald auf mittelschweren Böden. Es handelt sich um 25 jährige Anlagen.

2018 | 2016 | 2015  
WEIN saftig, erdig, moderate Säurestruktur, Würze, knochentrocken
LESE selektive Lese
AUSBAU Schonenden Verarbeitung der Trauben, kontrollierte Gärung, Stahltank
LAGER­FÄHIGKEIT 3 Jahre
ESSENS­EMPFEHLUNG Sylvaner ist sehr anpassungsfähig. Er passt gut zum kräftigen Vesper aber auch zum feinen Fischgericht, Spargelsalat mit rohem Spargel und Koriander
TRINK­TEMPERATUR ca. 10 °C
ANALYSE A 12,5 %vol, S 6,4 g/l, RZ 1,6 g/l
2016_sylvaner.psd.png