VDP.­Guts­wein

Auxerrois trocken

Man vermutet dem Namen zufolge, dass diese weiße Rebsorte aus der Gegend von Auxerre, unmittelbar westlich von Chablis stammt. Auxerrois ist eine Weißweinsorte mit geringer Verbreitung und Bedeutung in Frankreich (Elsass), Luxemburg und Deutschland (Obermosel, Pfalz, Kraichgau). Der Auxerrois wächst teils am Fuß des Fürstenweges und teils auf einen nach Süden exponierten Plateau der Kalmit mit teilsweise sehr kalkhealtigen Böden.

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015  
WEIN saftig einladende Frucht, harmonische weiche Säurestruktur, feine Würze, Steinobst,elegant, charmant, unaufdringlich
AUSBAU Ausbau im Edelstahl, schonende Verarbeitung des Lesegutes, nach leichter Vorklärung gehen die Weine mit natürlichen Hefen in die Gärung.
LAGER­FÄHIGKEIT 3 Jahre
ESSENS­EMPFEHLUNG gegrillter Fisch, helle Fleischgerichte, perfekt zu Spargelgerichten
TRINK­TEMPERATUR ca. 10 °C
ANALYSE A 12,0 %vol, S 5,7 g/l, RZ 4,1 g/l
GW_auxerrois.png