VDP.­Erste Lage

Arzheimer am Fürstenweg Spätburgunder trocken

Ein Ausläufer am Osthang der Kleinen Kalmit in deren Schutz sich ein Talkessel befindet. Ein kleines Tal am Südhang des Fürstenweges. Der Fürstenweg ist unsere früheste und wärmste Erste Lage.

2015 | 2014 | 2013  
WEIN Saftige Eleganz, Feine Tannine/Holz spürbar aber gut eingebunden, Kühle kirschfruchtige Nase/präzise, Kalkiger Grip, Kräuterwürzig, Spannung am Gaumen, feiner Biss
BODEN Lösslehmboden mit hohem Aktivkalkgehalt
LESE selektive Handlese
AUSBAU Entrappen des Lesegutes (Trennen der Beeren von den Stielen), Maischegärung, 12 Monate Barriquelagerung
LAGER­FÄHIGKEIT 5–8 Jahre
ESSENS­EMPFEHLUNG zu gegrillter Hochrippe, Roastbeef mit Cassis-Jus, Lammkarree mit Romarinkartoffeln
TRINK­TEMPERATUR ca. 16 °C
ANALYSE A 13,5 %vol, S 6,4 g/l, RZ 0,2 g/l
2015_spa¦êtburgunder_fu¦êrstenweg.png