VDP.­Erste Lage

Arzheimer am Fürstenweg Chardonnay trocken

Ein Ausläufer am Osthang der Kleinen Kalmit in deren Schutz sich ein Talkessel befindet. Ein kleines Tal am Südhang des Fürstenweges. Der Fürstenweg ist unsere früheste und wärmste Erste Lage. Die Bodenbeschaffenheit ist ähnlich dem Klingenwingert, Lösslehmboden mit hohem Aktivkalkgehalt. Das Ergebnis: füllige kräftige Weine.

2018 | 2017 | 2016 | 2015  
WEIN Füllig, harmonischer Vertreter, cremig-nussige Nuancen, gut eingebundene Holzaromen, spannendes Finish, elegante Würze
LESE späte selektive Handlese
AUSBAU kurze Maischestandzeit, schonende Pressung, komplett im Barrique vergoren, Spontangärung, 11 Monate Barriquefasslagerung
LAGER­FÄHIGKEIT 5-8 Jahre
ESSENS­EMPFEHLUNG Fisch in Beurre-Blanc (weißer Buttersauce), Poularde, Spaghetti mit Trüffelcarbonara
TRINK­TEMPERATUR ca. 12 °C
ANALYSE A 13,0 %vol, S 6,2 g/l, RZ 3,9 g/l
2017_chardonnay_fu¦êrstenweg.png