VDP.­Guts­wein

Grauer Burgunder trocken

Grauburgunder (auch: frz. Pinot gris, ital. Pinot grigio oder Ruländer) ist eine Weißwein-Rebsorte. Obwohl die Haut der Beeren rötlich bis rot gefärbt ist, wird sie den weißen Sorten zugeordnet. Die Gutsweinlagen erstrecken sich wie ein Gürtel östlich um die Tallagen der kleinen Kalmit. Die Trauben wachsen auf Lößlehmböden mit moderatem Kalkgehalt.

2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016  
WEIN Ausdrucksstarker, hochfarbig würziger Grauburgunder mit fast exotischen Noten wie Kumquat und Orangenzeste, schöne Struktur durch lange Maischestandzeit, Charakter, Druck im Mund, mineralisch salzig
AUSBAU Maischestandzeit in unterschiedlichen Teilen 5 und 3 Tage, schonend gepresst geht der Wein mit natürlichen Hefen in die Gärung, Ausbau in mehrfach gebrauchten Barriquefässern und Edelstahl
LAGER­FÄHIGKEIT 3 – 5 Jahre
ESSENS­EMPFEHLUNG helles Fleisch, gebratener Fisch, Risotto, Spargelgerichte
TRINK­TEMPERATUR ca. 10 °C
ANALYSE A 12,5 %vol, S 6,4 g/l, RZ 2,7 g/l
GW_grauburgunder.png